Schule und Recht in Niedersachsen

Gesetze, Verordnungen, Erlasse und Kommentare

Schure.de - Schule und Recht

Vorschlag für Themen von Diplom-Arbeiten an Fachhochschulen
Bek. d. MWK v. 18.1.2006 - 21.3-05103 (Nds.MBl. Nr.5/2006 S.68)

An den Fachhochschulen in Niedersachsen müssen die Studierenden für den erfolgreichen Abschluss ihres Studiums Diplomarbeiten anfertigen. In den Diplomarbeiten soll in der Regel ein Problem der jeweiligen Fachrichtung selbständig nach wissenschaftlichen Methoden bearbeitet werden. Diplomarbeiten bieten daher grundsätzlich die Möglichkeit, Problemstellungen aus der Praxis zu bearbeiten.

Entsprechende Themenvorschläge können der jeweiligen Fachhochschule oder dem Prüfungsausschuss vorgetragen werden. Da Diplomarbeiten teilweise auch in der betrieblichen Praxis angefertigt werden, wäre ein Hinweis wünschenswert, ob für das vorgeschlagene Thema diese Möglichkeit besteht.

Die jeweilige Prüfungsordnung für den Studiengang enthält die Rahmenbedingungen für die Durchführung von Diplomarbeiten, wie z.B. Dauer der Bearbeitung, Vergabe des Themas, Bewertung der Arbeit. Dazu können die Fachhochschulen/ Prüfungsausschüsse Auskünfte erteilen, ebenso zu Fragen des Urheberrechts.

Entsprechendes gilt zukünftig auch für die Abschlussarbeiten in den neu eingerichteten Bachelor- und Masterstudiengängen.

Zum Seitenanfang
Schule und Recht in Niedersachsen (www.schure.de)