Schule und Recht in Niedersachsen

Gesetze, Verordnungen, Erlasse und Kommentare

Schure.de - Schule und Recht
Startseite --- Berufliche Bildung - Berufsausbildung --- Bewertung von Zuwendungsanträgen nach den Fördergrundsätzen über...

Bewertung von Zuwendungsanträgen nach den Fördergrundsätzen über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung überbetrieblicher Berufsbildungsstätten und ihrer Weiterentwicklung zu Kompetenzzentren - Personal- und Sachkosten -
Erl. d. MK v. 13.11.2007 - 46-87200/5-2 (Nds.MBl. Nr.49/2007 S.1481) - VORIS 22420 -
Bezug: Erl. v. 12.11.2007 (Nds.MBl. S.1479) - VORIS 22420 -

Bei der Bewertung der Anträge gemäß den Nummern 4.3 ff. des Bezugserlasses sind die dort genannten Kriterien wie folgt zu gewichten:

Kriterien Punktzahl Maximal- Punktzahl
Die Maßnahme dient: 50
- der Sicherung es zukünftigen Fachkräftebedarfs 1 - 20
- der Entwicklung eines fachlich/inhaltlichen Schwerpunkts 1 - 10
- der Entwicklung von Managementsystemen, Vernetzungs- und Kooperationsstrategien 1 - 10
- der Entwicklung und Durchführung von Leitprojekten und Qualifizierungskonzepten 1 - 10
Die Maßnahme wirkt: 20
- landesweit 5
- bundesweit 10
- europaweit 5
Nachhaltigkeit *) 15
Die Nachhaltigkeit der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Aspekte wird in der Projektskizze nachgewiesen 1 - 15
Chancengleichheit *) 15
Berücksichtigung des „Gender Mainstreaming” bzw. der Chandengleichheit 1 - 15
Maximal-Punktzahl 100
Antragsstichtage - keine.
Bearbeitung - sofort nach Antragseingang.

Ab einer Punktzahl von 60 Punkten wird das Projekt in die von der Bewilligungsstelle geführte Investitionsliste aufgenommen.

Dieser Erl. tritt am 15.11.2007 in Kraft und mit Ablauf des 31.12.2015 außer Kraft.

_____________ *)
Die EU-Kriterien müssen erfüllt sein, daneben ist eine Mindestgesamtpunktzahl von 15 Punkten zwingend erforderlich.

Zum Seitenanfang
Schule und Recht in Niedersachsen (www.schure.de)